Reizangel oder Impulskontrolle

              

 

Die Reizangel dient in erster Linie nicht zur Auslastung des Hundes, sondern der Kontrolle

über den Hund an der bewegten Beute.

In der Arbeit mit der Reizangel, lernt der Hund sich zu kontrollieren. Oberstes Ziel ist es,

dass der Hund lernt, Ruhe führt zum Erfolg.

Auf keinen Falll soll der Hund lernen, dass er unkontrolliert jagen darf.

Mit der Reizangelarbeit kann man zum Beispiel das Vorstehen herausarbeiten.

An der Reizangel kann man sehr gut Distanztraining üben und verfeinern. Hier darf der Hund mit seinem

Menschen sozusagen gemeinsam auf die Jagd gehen. Reizangelarbeit ist für viele Rassen geeignet,

wichtig ist, dass der Hund keine gravierenden Einschränkungen des Bewegungsapparates hat.

 

Termin: 

Uhrzeit : 10:00 - 13:00 Uhr

Ort:       Duisburg 

Investition: 50,00 Euro aktiv  20,00 Euro passiv

Teilnehmerzahl:  max. 8 Mensch-Hund Teams / max. 10 passive Teilnehmer

Referenten: Anja Keitel & Selvia Seljimi